ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Dresden

Während der dreijährigen Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Grundfertigkeiten und Grundkenntnisse in der manuellen Metallbearbeitung
  • wie maschinelle Bearbeitungsverfahren ausgeführt werden
  • wie man mit CNC-Maschinen computergestützt Werkstücke anfertigt
  • welche berufsüblichen Werkstoffe, Werkzeuge und Maschinen und welche Bearbeitungsmöglichkeiten es gibt
  • wie man die Werkzeuge, Arbeitsgeräte und Maschinen bedient, pflegt und instand hält
  • wie technischen Zeichnungen, Skizzen und Arbeitsunterlagen gelesen und angewendet werden

In der Berufsschule erwirbt man während des theoretischen Unterrichts grundlegende Kenntnisse auf verschiedenen, für den Beruf wichtigen Gebieten, z. B. über:

  • Fachkunde
  • Fachrechnen
  • Fachzeichnen